Christian Sauer

Der Stellvertreter

C. Sauer: Der Stellvertreter. Erfolgreich führen aus der zweiten Reihe, München: Hanser 2016.ISBN 978-3-446-44959-6

Bestellen 
Website zum Buch

Stellvertreter leisten Führungsarbeit unter erschwerten Bedingungen. Mit eingeschränkter Disziplinargewalt und einer oft diffusen Aufgaben­beschreibung sollen sie den Chef in Abwesenheit vertreten und ihn ansonsten loyal unterstützen.

Erfolgreiche Stellvertreterinnen und Stellvertreter führen grundsätzlich anders als Linienführungskräfte, sie wirken fast ausschließlich durch gute Kommunikation und geschickte Motivation. Folglich benötigen sie spezielle Führungskonzepte und –instrumente.

Dieses Buch ist der erste Führungsratgeber speziell für Stellvertreter. 

Er vermittelt kompakt und knapp das nötige Wissen und Handwerks­zeug für die Stellvertreteraufgabe. Christian Sauer gibt zudem wichtige Anstöße für die Debatte über New Work, ein neues Verständnis von Hierarchien und über laterale Führung (Führen von der Seite).

Echo

Harvard Business Manager, Januar 2017:

In seinem Buch der Stellvertreter beschreibt Sauer die verschiedenen Facetten dieses Jobprofils, die vom machtlosen Delegationsopfer war bis zum Sparringspartner auf Augenhöhe reichen. In zahlreichen Übungen kann sich der Leser über sich und seine Situation klar werden, über seine Entwicklungsperspektiven und seine Rolle im Unternehmen; er kann aber auch Mitarbeitermotivation oder Gesprächsführung trainieren. Das Buch ist gut gegliedert und wechselt ab zwischen Praxisbeispielen, Übungen und erklärenden Text. Es spricht die klassischen Situationen an, ohne dabei oberflächlich zu wirken, und skizziert so Schritt für Schritt ein erfülltes Stellvertreter leben.

 

Personalführung 12/2016:

Dieses Buch vermittelt kompakt und knapp das nötige Wissen und Handwerkszeug für die Stellvertreteraufgabe. Dazu gehören beispielsweise eine klare Rollen-Definition und Arbeitsteilung mit dem regulären Chef, die Motivation der Mitarbeiter, aber auch die eigene Karriereplanung und die Entwicklung einer Zukunftsstrategie. Das Buch enthält Checklisten, konkrete Arbeitshilfen, praktische Übungen sowie Reflektionnsaufgaben.

 

Personalmagazin 02/2017

Die Stellvertreterrolle kommt in der Führungsliteratur bislang deutlich zu kurz. Die Ausführungen von Christian Sauer, der selbst sieben Jahre Erfahrungen als Stellvertreter sammelte, sind nicht nur interessant für Personen, die diese Rolle ausüben, sondern auch für Führungskräfte und  Personalmanager.

 

Die Presse, Wien, 18./19. Februar 2017

Christian Sauer gibt (angehenden) Stellvertretern im Buch sieben Tipps, damit sie ihre Aufgabe erfolgreich lösen können: Auftrag klären, diplomatisch vorgehen, den Chef steuern, Abstand zum Team halten, eigene Bereiche steuern, das Profil schärfen, klug kommunizieren. (Tipps zusammengefasst)

 

Neue Osnabrücker Zeitung, 21.1.2017

Stellvertreter haben es besonders schwer im Arbeitsleben. Umso erstaunlicher, dass es für diese Zielgruppe bislang keinen Profi-Ratgeber gegeben hat. Der in Hamburg lebende Coach und Berater Dr. Christian Sauer hat diese Lücke geschlossen.

 

Süddeutsche Zeitung, 18/19.3.2017

Stellvertreter stecken in einem Dilemma: „Als Stellvertreter hat man einen Führungsjob, aber in der zweiten Reihe“, sagt Christian Sauer. Er ist Führungscoach in Hamburg und Autor eines Ratgeber zum Thema.

 

Hamburger Abendblatt, 18./19.2.2017

Mit konkreten Tipps, Checklisten, Übungen und Reflektionsaufgaben... Das Buch vermittelt kompakt und knapp das nötige Wissen und Handwerkszeug für die Aufgabe eines Stellvertreters.

 

 

Zum Weiterlesen